Maremmatour – 1. Etappe

Massa Marittima – Castiglione della Pescaia

Endlich wieder einmal Bikeferien in der Toscana! Bereits im Jahr 2000 war ich das erste Mal in dieser Gegend im legendären Massa Vecchia bei Ernesto Hutmacher und seiner Crew. In diesem Herbst wollte ich jedoch neben den Massa-Trails die ganze Maremma-Region mit dem Bike erkunden. Als  Start zur Maremmatour fuhren wir gleich durch den Canyon, einen Trail der wohl jeder Biker einmal im Leben absolviert haben muss!2015_09_19_10_35_10
Der Ausgangspunkt ist das Hotel il Felciaione. Direkt und ohne grössere Steigungen fahren wir via Valpiana Richtung Gavorrano. Eine beeindruckende Zypressenallee weist uns den Weg. In Gavorrano geniessen wir die tolle Aussicht (heute leider nicht, denn das Wetter meinte es nicht so gut) Wir füllen die Wasserflaschen und ziehen den Regenschutz an. Meist auf Asphalt fahren wir weiter nach Puntone. In einer typischen, italienischen Bar stärken wir uns mit einem Panini. Der Strand am Meer lädt zwar zum Baden ein, aber uns rufen die Trails.
2015_09_13_13_58_21
Nach einigen Kilometern auf der bewaldeten Naturstrasse folgt ein ca. 500 m langer Aufstieg. Jetzt beginnt links ein langer Singletrail.
2015_09_13_14_08_02
Sehr eng und verwachsen, mit einigen kurzen Laufpassagen, einfach traumhaft.
2015_09_13_14_34_04
Wir werden aufs äusserste gefordert, das ruppige Gelände forderte bald seinen Tribut von den Bikes und den Fahrern!
2015_09_13_14_39_52
Weiter geht es auf dem herrlichen Trail!
2015_09_13_15_41_17
Nach dem ersten Defekt folgte schon bald der zweite! zum Glück hatten wir unseren Mech Martin dabei!
2015_09_13_15_58_13
Ein längerer, unscheinbarer Aufstieg auf einer holprigen Asphaltstrasse und eine rassige Abfahrt führen uns wieder Richtung Meer.
2015_09_13_16_35_36
Die Hauptstrasse ins bekannte und schöne Städtchen Castiglione della Pescaia ist nun leider nicht mehr zu vermeiden. Das Hotel ist nah. Stolz und glücklich schaffen wir die erste Etappe. Einfach genial! Das Meer lädt jedoch nicht zum baden ein… zum ersten Mal waschen wir unsere Trikots!


Distanz: 68.82 km / Höhenmeter: 1’034 m / Fahrzeit: 4:19 h

Comments

  1. Sehr coole Bilder. Ich habe vor zwei Jahren auch Urlaub in der Toskana gemacht, war auch sehr viel in den Hügeln laufen. Was wird das nächste Projekt?

    LG Simon

  2. Die Massa Vecchia gehört definitiv zu den Top Bike Hotels, die man gesehen haben sollte. Auch wir waren sehr begeistert von der Herberge und den Trails in der Toskana.
    Wer die Möglichkeit hat, sollte unbedingt ein paar Tage bei Ernesto im Massa Vecchia Bike Hotel verbringen.

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .