Das neue Jahr zeigt sich von der sonnigsten Seite aber nur über dem Nebel!
Also nichts wie los über den Nebel und ab in den Schnee! Etwas Bewegung schadet nach den vielen Festtagsmenus sowieso nicht und tut einfach gut.

Ausgangspunkt für diese tolle Schneeschuhtour ist Brunni im Alpthal. Gleich neben der Talstation geht’s los.
DSC00262
Hinauf auf die Holzegg, wer sich die ersten 300 Höhenmeter sparen möchte, nimmt einfach die Luftseilbahn.DSC00282
Von der Holzegg geht es weiter zum Zwäcken, perfekt für den ersten Kaffeehalt. Gestärkt steht dem Anstieg auf den Furgellenstock nichts mehr im Weg.DSC00285
Das Panorama auf dem Furgellenstock ist einfach prächtig. Der Abstieg zur Furgellenhütte ist ziemlich steil macht aber mächtig Spass. Eine warme Suppe ist nun genau das Richtige. Mit vollem Bauch geht es nun schon wieder zum Ausgangspunkt. Diese Schneeschuhtour ist perfekt ausgeschildert, Karte oder GPS sind nicht notwendig aber trotzdem immer empfehlenswert.

Der Trail kann auch in umgekehrter Richtung gelaufen werden, mir gefällt er aber so am Besten.


Tipp: anschliessend im Hotel/Restaurant Brunni sich ein feines Essen gönnen!

Distanz: 8.00 km / Höhenmeter: 1045 m / Dauer: 2-3 h

[sgpx map maptype=TERRAIN gpx=“/wp-content/uploads/gpx/20090308.gpx“ style=“width: auto; height:500px; margin:20px 0px 20px 0px; border: 1px solid black;“]